Currently browsing category

Mixed Zone

bild1

Letnica: Wie ein Land unter der Lupe

Letnica heißt der Stadtteil von Gdansk, in dem das neue Bernsteinstadion steht. Die Euro 2012 hat und wird hier ganz besonders Spuren hinterlassen. Von Malte Surmeier Wenn man so will, dann steht dieser Stadtteil stellvertretend für die Veränderungen in Polen. Schon während der gesamten Jahre nach dem Fall des Kommunismus, …

Glosse1

Glosse: Alleine unter Klein-Geistern

Wir waren da. Auf der Pressekonferenz des Deutschen Fußball Bundes im DFB-Medien-Center am Teamquartier von Poldi, Schweini und Co. Zwei große, weiße Zelte, klimatisiert und stimmungsvoll ausgeleuchtet, ausgestattet mit I-Pads, Touchscreens und mobilen Laptoparbeitsplätzen, genauso wie mit Lounge-Sesseln und einer Kaffeebar.   Wohl sollen sie sich fühlen, die Sportjournalisten und …

sportpolitik

Der Ball ist wund

Bei der Fußball-EM wird nicht nur über den Chip im Ball, sondern auch über die inhaftierte, ukrainische Oppositionsführerin Julia Timoschenko diskutiert. Nicht zum ersten Mal treffen Fußball und Politik aufeinander. Vier Beispiele von 1974 bis heute. Von Amelie Herberg und Anuscha Loza Fußball-WM 1974 in Deutschland: Bei der ersten Fußball-Weltmeisterschaft …

IMG_2257

Die Monotonie der Stereotypen

Natürlich sind Sportevents auch ein Beitrag für ein besseres Verständnis der Menschen untereinander. Völkerverständigung, wenn man so will. Trotzdem kursieren natürlich auch weiterhin Stereotype und es liegt in der Natur der Sache, dass sie eben vor allem stereotyp sind. Welche das sind, warum sie kursieren und was man womöglich dagegen …

LogoEuro2012

EURO organisieren für Einsteiger

Was Michal Brandt schon durchgemacht hat, haben Brasilien, Russland und Frankreich noch vor sich: die Organisation einer Welt- oder Europameisterschaft. Der 32-Jährige ist Cheforganisator der Stadt Danzig für die EM 2012. Die drei Gastgeber-Länder in spe haben Brandt bereits um Ratschläge gebeten, wie sie den organisatorischen Kraftakt am besten meistern …