Das lässt aber nicht sehr tief blicken!

Zuhause, in der Heimat, vor den Bildschirmen, den Radios und den Zeitungen, da entsteht leicht der Eindruck: Journalisten sind ganz nah dran an Jogi Löw und seinen Jungs. Sind sie ja auch, irgendwie. Und trotzdem weit weg. Und auch nie richtig lange dabei, zumindest nicht beim Training. Ein paar Einblicke in die Einblicke, die diejenigen so haben, die immer behaupten, sie hätten richtig viele Einblicke. Fotos und Text von Amelie Herberg und Anuscha Lola.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>